Mag. phil. Eva Pokorny - Logo
Video abspielen
0676 / 941 76 24

Paartherapie Paartherapie in Gumpoldskirchen und Wien – Eheberatung

Wenn man entschlossen ist das Leben gemeinsam zu meistern, kann man fast alle Probleme bewältigen. Unstimmigkeiten zwischen den Partnern bereiten trotzdem Schwierigkeiten.

Meist kommt es zu unschönen Streitereien und Schuldzuweisungen. Oft gibt es aus solch verfahrenen Situationen keinen anderen Ausweg als professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Notwendigkeit bzw. Sinn der Beziehung

Der Sinn und das Streben nach Beziehung ist im Menschen verankert. Es handelt sich dabei um eine von vielen sogenannten Entwicklungsaufgaben, die im Lauf des Lebens auf uns zukommen.
Es liegt in jedem das Bedürfniß eine eigene Familie zu gründen!
Allerdings kann das auch nur eine 2 Personen-Familie sein.
Früher war die Familienstruktur eine dringende Notwendigkeit um das Überleben zu sichern. In der westlichen Welt brauchen wir heute eine funktionierende Familienstruktur um uns sicher und geborgen fühlen zu können.

Ansätze der Paartherapie

  • Wer ist man selbst?
  • Wer ist der Partner?
  • Paßt das zusammen?
  • Beziehungsmotivation ergründen (Wollen oder nicht Wollen)
  • Wie gehe ich mit meinem Partner am Besten um?
  • Schaden oder Nutzen der Beziehung analysieren
  • Analyse der erlernten Beziehungsstruktur
  • Analyse der Erwartungshaltung (was glaubt man dass der Andere sowieso weiss?)

Ziele und Möglichkeiten der Paartherapie

  • Bessere Kommunikation mit dem Partner auf allen Ebenen
  • Besseres Verständnis - was funktioniert nicht und warum
  • Ausschalten von diversen Stolpersteinen in der Interaktion mit dem Partner
  • Harmonischeres Miteinander
  • Lernen den Partner zu Verstehen und Verstanden zu werden

Paartherapie zu zweit oder alleine?

Es hört sich vieleicht seltsam an, aber eine Paartherapie kann man auch alleine machen. Natürlich ist es schöner, und leichter, wenn sie zu zweit eine Therapie machen. Aber wenn der Partner nicht will ist auch eine Paartherapie alleine sehr effektiv.